Über uns

Hilfe zur Selbsthilfe 

Dies ist die übergeordnete Aufgabe des Vereins Franziskanische Gassenarbeit, diese Aufgabe erfüllen wir in und um das Haus Zueflucht. Um diese umzusetzen, orientieren wir uns am franziskanisch geprägten Menschenbild. Das Engagement ist vor allem auf Menschen in Lebenskrisen und Suchtbetroffenheit ausgerichtet.

Der Verein ist seit Jahren irgendwie ein selbständiger Organismus, der im richtigen Moment die richtigen Menschen zu sich ruft. So mussten wir bis heute nie Inserieren, aber wir sind immer offen für alle die zu uns kommen, sei es als Mitarbeiter, sei es als Auszubildende, sei es als Ehrenamtliche, als Bewohner, Gäste oder spontaner Besucher. Dabei vertrauen wir immer das uns genügend Menschen unterstützen, dass wir auch immer alles Bezahlen und auch den Menschen in Not Überlebenshilfe ermöglichen können. Der Verein ist eng mit der Stiftung Zueflucht verflochten, von ihr Mietet er das Haus Zueflucht.

 

Steuerbefreiung

Unser Verein ist steuerbefreit.