Besuche von Schulklassen /

An Samstagen oder unter der Woche empfangen  wir Schulklassen im Haus Zueflucht. Manchmal sind auch Suchtbetroffene oder Obdachlose bereit über ihr Schicksal zu sprechen. Diese Begegnungen hinterlassen meist einen sehr grossen Eindruck bei den Besuchenden.

Die Zeiten und den Ort der Durchführung sprechen sie am besten direkt mit Beno Kehl ab:
Mobile: 076 388 2002
Mail:       beno@fraga.ch 

Möglicher Ablauf von 10.00h bis 15.00:

Input  über die Gassenarbeit 90. Min
Zeugnis von Suchtbetroffenen 20-60 Min
Mittagessen
Fragen

Begleitung zurück an den Bahnhof. Dabei werden einige Orte um die Langstrasse gezeigt und zum Schluss gehen wir noch auf den Platzspitz

 

Referate / Vorträge

Beno Kehl wird oft für verschiedenste Referate angefragt.  Nehmen sie doch direkt mit ihm Kontakt auf.

Projektbezogene Vorträge

  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Sucht-Sehnsucht / Suchtprävention mit Geschichten aus der Gassenarbeit

Themen aus dem Leben

  • vom Franziskaner zum Familienvater
  • Lebenskraft und Lebensfreude versus Burnout
  • Im Fluss des Lebens (Vortrag über die Lebensregeln)
  • spirituelle Vorträge und viele weitere Themen...
Top